Das
Londoner
Sangerstevne
Festival
18 - 20 Mai 2018


Internationales
wettbewerbsfreies
Chorfestival


Eine
Veranstaltung
von:
Philip
Norman
Music
Services


Leitung

Philip Norman
Mike Gahan
Ein Festival für alle Chöre aller Art, groß oder klein,
die ihre eigene Auswahl an Musik darbieten
Wählen Sie eines oder alle der folgenden Angebote
Freitag 18. Mai ("Fringe Concert"):
Teilen Sie ein Konzert in einer Londoner Kirche mit einem der anderen Sangerstevnechöre am Freitag Abend, 19 Mai. Sie haben die Gelegenheit zu einer 30-minütigen Darbietung oder wahlweise, wenn sie viel Musik mitbringen, kann Ihr Chor allein ein ca. 1-stündiges Konzert geben.

Samstag 19.  Mai ("MAIN CONCERT"):
Singen Sie in einem der Hauptkonzerte des Festivals in  The National Musicians' Church, St Sepulchre-without-Newgate. (LINK). Jedes Festivalkonzert schließt bis zu 7 verschiedene Chöre ein und endet mit ein paar Festivalstücken, die von allen Sängern gesungen werden. Die einzelnen Chöre haben die Gelegenheit zur Darbietung eines bis zu 12-minütigen Programmes. Das erste Festivalkonzert beginnt um 12 Uhr und der Tag endet um 21.30 Uhr.

Samstag 19.  Mai ("Fringe Concert"):
Am Samstagabend, dem 19. Mai, ist Ihr Chor herzlich eingeladen, gemeinsam mit einem oder zwei weiteren Sangerstevne-Chören in einer echten Londoner Kirche ein Konzert zu geben. Jeder Chor darf insgesamt etwa 30 Minuten lang auftreten.
 
Sonntag 20. Ma  ("Fringe Concert")i:
Teilen Sie ein Konzert in einer Londoner Kirche mit einem der anderen Sangerstevnechöre am frühen Sonntag Nachmittag (ungefaehr 14.00 or 14.30 Uhr). Sie haben die Gelegenheit zu einer 30-minütigen Darbietung oder wahlweise, wenn sie viel Musik mitbringen, kann Ihr Chor allein ein ca. 1-stündiges Konzert geben.
Wie wird das Sangerstevne Festival organisiert?
Wie wird das Sangerstevne Festival organisiert? Was kostet es? Alle teilnehmenden Chöre bieten ein Programm ihrer Wahl von einer Länge bis zu 12 Minuten in einem der vier Festivalkonzerte am Samstag dar (es sei denn, sie möchten oder können an diesem Tag nicht dabei sein). Zur Begleitung steht ein Flügel bereit.

Alle teilnehmenden Chöre haben die Möglichkeit ihre eigenen Werbematerialien auszulegen.

Das Festival findet in der Kirche statt. Die teilnehmenden Chöre können sich vor ihrem Auftritt r im Gemeindesaal einsingen, Chöre die zum Beispiel im zweiten Konzert singen können den Gemeindesaal während des ersten Konzertes zum Einsingen nutzen.

Im Sinne der Sangerstevne Tradition wird zum Ende jedes samstäglichen Konzertes von allen Sängern, die daran teilnehmen möchten, gemeinsam ein einfaches Stück gesungen. Die Stücke werden einige Monate vor dem Festival hier erhältlich sein und können entweder von dieser Webseite heruntergeladen oder per Post zugesandt werden.

Die Konzerte am Freitag und Sonntag finden in gewohnt traditioneller Art statt.

Was kostet es?
Dieses Jahr wird zum ersten Mal pro Sänger eine Gebühr von £5 erhoben um die Kosten für Aufführungsrechte, Versicherungen sowie
Veranstalterlizenzen zu begleichen.

Während der Hauptveranstaltung am Sonnabend wird keine Eintrittsgebühr für das Publikum erhoben, aber eine Kollekte für die Kosten der St Matthew's Church ist erbeten. Die Sänger können sich daran beteiligen.

Eine Eintrittsgebühr für das Publikum kann an den Konzerten sonntags und freitags erhoben werden wenn die teilnehmenden Kirchen das wünschen. Für Sänger, die bereits £5 Teilnahmegebühr gezahlt haben, wird keine weitere Gebühr für die Teilnahme erhoben

 
Festivalmusik
Der größte Teil der von den teilnehmenden Chören dargebotenen Musik ist von den Chören selbst ausgewählt.
Zusätzlich gibt es vier Festivalstücke. Zwei dieser Stücke werden in jedem Konzert von allen Sängern, die daran teilnehmen wollen, gesungen.
Weitere Informationen & ANMELDEN
Für weitere Informationen zum Sangersteve klicken Sie bitte HIER .

Zum anmelden zum Londoner Sangerstevne klicken Sie bitte HIER.
KONTAKT
Philip Norman: +44 (0)20 8519 6491, +44 (0)7939 064 247
philip@sangerstevne.org.uk
Who is who?
Philip Norman:  ist ein professioneller Musiker der hauptsächlich im Londoner Raum aktiv ist. Für weitere Informationen, klicken Sie bitte HIER.

Mike Gahan, von Beruf Software-Ingenieur und -Entwickler, ist der Chefsteward des Sangerstevne Festivals. Er koordiniert und betreut die anderen Stewards während des Hauptfestivals am Samstag und sorgt für einen reibungsfreien Ablauf des Festivals. Mike ist selbst langjähriger Chorsänger.

Christine Didelot (Google Translation):
Christine, die Direktorin der Sangerstevne war, starb nach einer kurzen Krankheit nur ein paar Tage nach der Sangerstevne 2017. Obwohl Christine Vollzeit als Marketing Manager in Zentral-London gearbeitet hatte, war sie in ihrer Freizeit ein leidenschaftlicher und engagierter Chorsänger mit langjähriger Organisation und Management in den Künsten. Sie brachte die Sangerstevne sowohl ihre Liebe zum Chorgesang als auch ihre Planungs- und Projektmanagement-Fähigkeiten. Sie wird verpasst, teils für ihre tadellosen und zuverlässigen Administrationsfähigkeiten, aber vor allem für sich selbst.
Sangerstevne 2018